Historie

Wenn man fast 30 Jahre Erfahrung im Markt Revue passieren lässt, fällt einem doch so einiges an bedeutenden Meilensteinen ein, auf die wir stolz sein können. Ein paar der wichtigsten Meilensteine haben wir für Sie hier zusammengefasst. Es gibt noch ein paar mehr, natürlich. Eine beständige und marktgerechte Entwicklung ist unabdingbar, um den sich den jeweils aktuellen Herausforderungen stellen zu können und auch zu dürfen.

1990 – Gründung Leidel & Kracht Verpackungs-Technik GmbH

Das Jahr unserer Geburt. Die Leidel & Kracht Verpackungs-Technik GmbH wurde gegründet.

1992 – Gründung Leidel & Kracht Schaumstoff-Technik GmbH

Schnell entdeckten wir weitere Möglichkeiten, die Vielseitigkeit von Schaumstoffen zu nutzen und gründeten die Leidel & Kracht Schaumstoff-Technik GmbH.

1998 – Thermoform-Technik

Eigene Weiterentwicklung und Veredelung von Thermoform-Techniken, um die steigenden Marktanforderungen und branchenspezifischen, individuellen Anforderungen bedienen zu können.

2002 – Konstruktionstechniken

Einführung moderner 3D Konstruktionstechniken wie zum Beispiel CAD und CAM. Damit eröffneten sich uns weitere Möglichkeiten, effizient und anforderungsorientiert zu entwickeln.

2003 – Projektmanagement

Anspruchsvolle Kunden wollen nicht nur gute Produkte sondern auch die Sicherheit einer guten Organisation, um die vielseitigen Aufgaben termingerecht im Blick zu haben. Daher haben wir unsere Organisationstruktur projektorientiert angepasst.

2003 – DIN ISO Zertifizierung

Wir erfüllen seit 2003 ohne Unterbrechung, und ohne Abweichungen, nachweislich alle Anforderungen der jeweiligen ISO Norm.

2004 – Werkzeugbau

Die nächste große Investition realisierte einen eigenen Werkzeugbau, bei dem 3D Bearbeitungen möglich sind.

2007 – Wasserstrahltechnik

Ein weiterer Schritt auf unserem Weg zum autarken Produzieren unserer Produkte: Die Wasserstrahltechnik hält Einzug bei Leidel & Kracht.

2009 – ERP-System

Das kontinuierlich steigende Auftrags- und Produktionsvolumen erfordert ein entsprechendes Buchungssystem. Wir haben uns für ERP-System entschieden, eingeführt und seit 2009 kontinuierlich verbessert und geschult.

2010 – Laserbeschriftung

Der Markt und unsere Kunden fordern, wir liefern. Die Ansprüche an Kennzeichnungen zur einwandfreien Zertifizierung und für steigende Logistikansprüche erfüllen wir u.a. dank Laserbeschriftungen auf Verpackungsteilen.

2010 – Gründung Leidel & Kracht Foam Technology, USA

Unser Produktionsstandort in Deutschland bleibt. Die Nähe zu unseren Kunden ist dabei jedoch zwingend, da Entwicklungen einen beständigen und persönlichen Austausch brauchen. Unsere Dependance in den USA war damit ein logischer Schritt.

2011 – Neues Energiekonzept

Als energieintensives Unternehmen benötigten wir ein Konzept, das Umweltaspekte bestmöglichst berücksichtigt. Hierzu haben wir zusammen mit der Universität zu Köln ein Konzept entwickelt, welches den Verbrauch von fossilen Brennstoffen fast vollständig reduziert hat.

2012 – Qualitätsmanagement

Uns ging es nicht nur um Zertifizierung und reine Prozessorientierung. Qualitätsanforderungen erfüllen sich nicht von alleine. Daher haben wir einen unabhängigen Qualitätsmanagementbereich definiert und eingeführt.

2013 – Schaumstoffplotter

Wir sind autark, wir bleiben autark. Der Schaumstoffplotter ist eine von vielen Investitionen auf diesem Weg. 

2014 – Vor-Entwicklung

Leidel & Kracht investiert ebenfalls in die Zukunft. Neue Materialien, Techniken und Verfahren benötigen eine lange Erprobungszeit, bevor sie zu realisierbaren Produkten für den Markt entwickelt werden können. Dafür haben wir in neue Maschinen und Ingenieure investiert.

2015 – Neuer Webauftritt

Unser Schwerpunkt ist und bleibt das Produkt, die Technik, der Kunde. Um das nach außen zu tragen, haben wir eine neue Homepage in Auftrag gegeben, die nach außen hin das Corporate Design zeigt und nach innen hin die Corporate Identity bestärkt.

Zur Zeit sind wir nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert.